Martina und Dietmar Fink bauen in ihrem Permakulturgarten in Sulzberg Gemüse an, ziehen die dafür benötigten Setzlinge selbst und züchten ihre eigenen Schweine. Den „Schüsselbauern“ ist es ein besonderes Anliegen zu wissen, wo und wie das Essen auf unseren Tellern wächst.
Die Geschichte der Bioschüssel begann mit dem Einzug von drei Duroc-Schweinen bei Martina und Dietmar Fink in der Parzelle Schüssel in Sulzberg. Zusätzlich abonnierten sie eine biologisch angebaute Gemüsekiste und das Interesse sowie das Wissen über ein bewussteres Leben wuchs stetig. So entstand schlussendlich die Idee „aus der Schüssel in die Schüssel“. Mit der Bioschüssel gibt Familie Fink auch anderen Personen die Möglichkeit, Teil einer wertschätzenden und verantwortungsbewussten Gemeinschaft zu werden. Dafür haben sie ihren eigenen Permakulturgarten aufgebaut und auch die ersten Schweine haben bereits Nachwuchs bekommen.
Wer sich für die Herkunft und Haltung seines Fleisches interessiert und Fleisch mit Verantwortung genießen möchte, kann „Schüsselbauer in der Bioschüssel“ werden. Mit dem Schüsselbauerbeitrag von 100€ finanzieren Martina und Dietmar ein langsames und natürliches heranwachsen der Schweine in artgerechten Ställen, mit genügend Platz und Auslaufmöglichkeiten ins Freie. Die Tiere werden biologisch gefüttert und leben in der Gemeinschaft mit anderen Schweinen. Da sie zu den intelligentesten und sozialsten Tieren zählen, ist dies elementar für ihr Wohlbefinden. Die Haltergemeinschaft, die sich ein Schwein teilt, entscheidet dann, wie der Weg für das Schwein weitergeht. Wenn Interesse, genügend Platz und Zeit vorhanden ist, bieten Martina und Dietmar Fink aber auch eigene
Ferkel und die Möglichkeit, diese selbst aufzuziehen, an.
Gemüse ohne Kilometer – besser: Gemüse ohne Zusätze. Bei einer ertragreichen Ernte gibt die Bioschüssel Gemüse aus ihrem Permakulturgarten ab. Informationen gibt es dazu regelmäßig auf Facebook @bioschuessel und ihrem Newsletter. Aber auch Setzlinge für den eigenen Garten sind bei Martina und Dietmar Fink erhältlich.

witr wündôrô...

Back to Top