1. KATRINA, BEZAU (Katrin, 24)
Mein Lieblingsrestaurant im Bregenzerwald ist das Katrina in Bezau. Mit einem vielseitigen Angebot an Gerichten aus der Heimat, als auch an exotischen Speisen - hier kommt auf jeden Fall jeder auf seine Kosten. Der absolute Klassiker und auch mein Lieblingsessen ist der gemischte Salat mit Hühnerbrüstchen mit der weltbesten Salatsauce. Gerne gehe ich aber auch nur am Nachmittag mit einer Freundin "uf a Kaffeele", denn das Ambiente stimmt im Katrina einfach.

2. GASTHAUS EGENDER, SCHÖNENBACH (Dominik, 25)
Der jährliche Besuch im Gasthaus Egender in Schönenbach ist jeden Sommer ein Muss für mich. Nach einer schönen Wanderung in der Natur oder einer Radtour kann man hier, auf der sonnigen Terrasse, ausgezeichnete Kässpätzle in einer idyllischen Umgebung genießen. Deshalb ist das Gasthaus Egender mein Lieblingsrestaurant im Bregenzerwald.

3. HOTEL HIRSCHEN, SCHWARZENBERG (Laura, 23)
Wenn ich mir etwas ganz Besonderes gönnen möchte, geh ich in den Hirschen in Schwarzenberg. Das Ambiente in den urgemütlichen Stuben, im festlichen Saal oder im schattigen Garten ist einfach einzigartig. Peter Fetz und sein Team überraschen immer wieder mit neuen, innovativen Ideen, wie momentan dem Gasthaus "zum Fernweh". Da es derzeit kaum möglich ist, in der Welt herumzureisen, wird man dort zumindest kulinarisch in andere Länder entführt. Dabei wird internationale Küche mit regionalen Produkten vereint - was mir besonders gut gefällt. Long story short: Der Hirschen ist mein Lieblingsrestaurant und daher für mich immer einen Besuch wert. 

4. HOTEL ADLER, AU (Marlies, 59)
Mein Lieblingsrestaurant im Bregenzerwald ist das Gasthaus und Wellnesshotel Adler in Au. Wir haben schon tolle Familienfeiern genossen, ich gehe auch gerne zu zweit dort fein essen. Meine Vorliebe sind die Wildwochen. Was ich sehr schätze, ist die Freundlichkeit der Gastgeber und deren Angestellten, aber auch, dass Wert darauf gelegt wird, von wo die Lebensmittel kommen. Heimisches Fleisch, regionales und saisonales Gemüse und Obst sind selbstverständlich. Das Ambiente mit Blick in die Natur oder die Auer Kirche runden das tolle Angebot perfekt ab. Ich freue mich schon auf den nächsten Besuch im Adler in Au!

5. DER ADLER, SCHOPPERNAU (Markus, 31)
Nach einer schönen Wanderung lasse ich den Tag am liebsten im Adler-Garten ausklingen. Das kleine, charmante Hotel liegt mitten im Ortszentrum von Schoppernau, umrahmt von 4 stolzen Kastanienbäumen. Im Biergarten findet man vom Schoppernauer Ziegenkäse bis zum „Wälder Burger“ eine große Auswahl an bodenständigen Gerichten, während im Hotelrestaurant in zwei traditionellen Wälder-Stuben aufgetischt wird. Hier ist es etwas gediegener und die Auswahl etwas feiner. Von meinem Lieblingsgericht dem klassischen Lammrücken mit Speckbohnen, bis hin zum Pfifferlingsragout ist garantiert für jeden Geschmack etwas dabei. Ein Absacker an der Hotelbar mit der sympathischen Gastgeberfamilie darf dabei natürlich auch nicht fehlen.

6. ALTE MÜHLE, SCHWARZENBERG (Larissa, 27)
Die „Alte Mühle“ am Schwarzenberg. Ein über Generationen geführtes Familien-Gastgewerbe. Eine Gaststube, in der man sich wie zu Hause fühlt. Eine Küche, die ein kulinarisches Erlebnis garantiert. Die „Alte Mühle“ ist mein absolutes Lieblingsrestaurant im Bregenzerwald, und das schon seit ich ein kleines Mädchen bin. Ob in der gemütlichen, „hoameligen“ Stube im Winter oder im traumhaft idyllischen Garten im Sommer, ein Besuch in der „Alten Mühle“ ist ein Muss für jeden, egal ob BregenzerwälderIn oder nicht. 
Back to Top