In der Familien-Traditionsgoldschmiede Gassner trifft Zeitgeist auf Handwerkskunst. Es findet eine Verschmelzung von Innovationen durch Trends der Branche mit Traditionen des Bregenzerwaldes statt. So reicht das raffinierte Schmucksortiment der Goldschmiede von exklusiven Schmuckstücken mit Wiedererkennungswert und Designeruhren bis zur traditionellen „Juppenschnalle“.  Wo sich Trends und traditionelles Handwerk vereinen, sind Preziosen aus edlen Materialien und zeitlosem Design das Ergebnis.
In der Goldschmiede Gassner werden Ideen bereits in vierter Generation von Meisterhand umgesetzt. Seinen Ursprung hat das Familienunternehmen im Jahre 1934, als Josef Meusburger als Uhrmacher einen kleinen bescheidenen Laden mit Werkstatt gründete. Seine Tochter Erika übernahm später das Geschäft, führte es zum Erfolg und legte mit dem Umzug ins Zentrum von Egg im Jahre 1990 den Grundstein für die Selbstständigkeit ihres Sohnes Josef Gassner. Heute führt er, zusammen mit seiner Gattin Elisabeth und den ins Unternehmen eingestiegenen Töchtern Laura und Theresa Gassner, die Tradition weiter. In dem Geschäft in Egg, sowie der 2018 neu eröffneten Goldschmiede in Bezau, kann sich jeder seine Ideen und Wünsche für individuelle Schmuckstücke von Meisterhand erzeugen lassen. So schwärmt der Inhaber und Meistergoldschmied Josef Gassner über seinen Beruf: „Das Faszinierende ist die Kreation. Viele meiner Kunden kommen ohne eine genaue Vorstellung, da wird viel ausprobiert. Das Besondere braucht Zeit. Wenn das Stück vollendet ist, weiß ich: Das ist das Richtige für die großen Momente meiner Kunden.“ Das Handwerk steht für die Familie im Vordergrund – gerne werden auch Umarbeitungen, Einschmelzungen oder Änderungen angenommen.
Dass sich Tradition und exklusiver Designerschmuck nicht ausschließen, beweist die Firma Gassner tagtäglich. Das Sortiment reicht von der «Juppenschnalle» über Verlobungs- und Eheringe und moderne Schmuckstücke bis zur Designeruhr. Wer also auf der Suche nach neuen oder traditionellen Werten ist, kann sich hier die Freude an hochwertigem Goldschmuck mit Diamanten, an Farbsteinen oder Perlen oder einen anderen Traum, erfüllen. Diese Ideen und Wünsche werden in den hauseigenen Werkstätten in Egg und Bezau umgesetzt und dabei setzt die Familie auf hochwertige Materialien und höchste Präzision. Familie Gassner arbeitet mit Begeisterung an Innovationen, hat sich aber auch der Tradition verpflichtet. Denn nicht nur einzig im Bregenzerwald sondern als einzige Goldschmiede in Vorarlberg haben sich Josef Gassner und seine Tochter Theresa dem Brauchtum verpflichtet und fertigen filigrane Juppenschnallen nach traditioneller Bregenzerwälder Art.

witr reosô...

Back to Top