Wunderschöne Blüten- und Tierbilder. Qualitatives Papier. Ein nachhaltiges Konzept. Geschichten mit Umweltthemen. – Damit überzeugen uns die Bastelsets von Mylani sofort. Die sympathische Jungunternehmerin Lydia Neusser hat uns mehr über ihr Start-up, die Geschichte dahinter und das „sich-Zeit-nehmen“ erzählt.
Was ist das Besondere an den Mylani Bastelboxen? Was enthalten sie? Die Grundidee ist, dass Kinder Geschichten zu Natur- und Umweltthemen lesen und dazu Papierbilder basteln können. Das Besondere ist also die inhaltliche und gestalterische Auseinandersetzung mit diesen Themen. Zum Erstellen der Papierbilder enthalten alle unsere Bastelprodukte hochwertige Papiere. Alle Mylani Bastelsets enthalten Formen, mit denen man Tiere, Pflanzen, Landschaften und vieles mehr gestalten kann. Kinder bewerten das Mylani Bastelmaterial als „anders“. Sie können damit einen achtsamen, nicht-verschwenderischen, wertschätzenden Umgang mit einem besonderen Wertstoff üben.
Die Formen funktionieren wie eine eigene Sprache, an die man sich beim „Mylanen“ – so nennen wir das Zusammensetzen der Papierbilder mit den Mylani Klebepunkten – sofort gewöhnt. Durch sie bekommt das „Basteln“ einen „Bauen“-Charakter, der einen schnell in einen Flow von feinmotorischen Handgriffen bringt. Mylanen macht Riesenspaß und dass die Klebepunkte tropffrei sind bedeutet: null Patzerei.
Lange Rede kurzer Sinn: Alles Besondere an den Mylani Bastelprodukten lässt sich leichter erleben als beschreiben (lacht).
______________________
Jede Bastelbox ist einzigartig. Wovon handeln die Mylani Geschichten und woher nimmst du dir die Inspirationen? In der Bastelbox EARTHLOVERS geht es um eine kleine Reise um die Welt, die zeigt, dass alles mit allem verbunden ist: Die Ozeane, die Luft, die Regenwälder, die Artenvielfalt. Es hängt ja wirklich alles zusammen und jeder in der Natur hat seine wichtigen Aufgaben. Als Earthlovers – Freunde der Erde – wollen wir einfach mehr darüber wissen. In der Bastelbox KAKTUS & KLIMA geht es um den Klimawandel, kindgerecht erklärt von einem Kaktus. In der Bastelbox ARKTIS geht es um die Region der Erde, die sich am schnellsten erwärmt. Auch wenn sie so weit entfernt wirkt, betrifft uns das alle. Manchmal brauchen wir etwas Handfestes, um einen Bezug herzustellen. Deshalb kann man mit dieser Bastelbox die Tiere der Arktis basteln. Die Geschichte vom Walross ist spannend und berührend und vielleicht können wir auch über sie einen stärkeren Zugang zur Wichtigkeit der Aufgabe dieser Region bekommen. In den Mylani Papiersets und Mini-Bastelsets geht es auch um die Artenvielfalt - immer mit einem positiven Blick auf das Wunder Natur.
Die Klimaveränderungen und ihre Folgen sind eine der größten Herausforderungen jetzt und in Zukunft. Die Prozesse und Zusammenhänge sind zwar so komplex, aber auch ich als Laie möchte verstehen, wie die Dinge zusammenhängen. Da sind Bücher und Sendungen hilfreich, draußen in der Natur zu sein und Kinder und ihre Fragen zu hören – darum geht es und daraus beziehe ich die Inspirationen.
Die Welt ist groß und wir werden (hoffentlich) unzählige Bastelboxen machen. An Ideen mangelt es nicht, aber es ist auch wichtig, für Mylani als Start-up die richtigen Maßnahmen zu setzen, damit die Bastelprodukte möglichst viele Kinder erreichen. Da bin ich unglaublich dankbar für unternehmerische Inspiration und den engen Austausch mit anderen Start-ups, zu denen vor allem auch die beiden Wälderinnen Claudia von Flowers in Bed und Clarissa von ClarissaKork zählen.
______________________
Wo werden die Mylani Produkte hergestellt? Wir produzieren im Eigenverlag. Wir vergeben Druck- und Stanzarbeiten an lokale Druckereien, dann kommt das Material zu uns zurück und jedes einzelne Bastelset wird mit Liebe und Sorgfalt in unserem Studio in Dornbirn gefertigt.
______________________
Wer steckt hinter dem jungen Label und wie ist die Idee für innovative, nachhaltige Bastelsets entstanden? Hinter Mylani stecken ich und meine Tante Elisabeth. Ich wollte ja immer schon selbstständig arbeiten, aber die richtige Idee musste erst kommen. Etwas Sinnvolles für Kinder – das war früh klar. Meine Tante hat ein großes Designtalent, das ich schon als Kind bewundert habe. Als die Zeit reif war, haben wir an einer Bastelsprache getüftelt, eine Produktserie skizziert und die ersten Produkte davon auf den Markt gebracht. Geographisch arbeitet Lisi in Gmunden/Oberösterreich und ich in Dornbirn. Seid gespannt, was noch alles kommt!
______________________
Was bedeutet Mylani? Der Name MYLANI setzt sich aus dem englischen MY=mein und dem hawaiianischen LANI=Himmel zusammen. Ich finde den Namen einfach super, weil der Himmel eben alle und alles verbindet. So ist MYLANI die Verbindung jedes einzelnen mit dem großen Ganzen. Es wird übrigens [ M A I L A N I ] ausgesprochen.
______________________
Was bedeutet es für dich, sich Zeit zu nehmen und sich Auszeiten zu gönnen? Ich habe einen Beruf, den ich liebe, auf den ich mich voll und ganz einlassen will, der aber auch ein Fass ohne Boden ist. Auszeiten zu nehmen, bedeutet für mich, ehrlich gesagt, oft erst mich dazu zu überwinden (lacht). Aber Pausen müssen sein!! Ich bin unglaublich gerne an der frischen Luft - in der Natur - und das bei jedem Wetter. Wenn man sich „überwindet“, wird man doch immer mit Energie, mehr Klarheit und Ausgeglichenheit belohnt. Bei Auszeiten indoor gönne ich mir gerne ein Egger Bier - ein Fixum in meinem Kühlschrank! (lacht)
______________________
Wo sind die Bastelboxen erhältlich? Unsere Produkte sind im Online-Shop www.mylani.com erhältlich. Wer lieber offline kaufen möchte, findet einen Teil unserer Produkte im Wold bereits bei Spar Moosbrugger in Au, bei Kramer’s Spar in Doren, im Glanzstück in Hittisau, bei Waelderspielzeug in Bezau sowie im Hotel-Shop Adler in Au.
______________________
Was möchtest du mit Mylani erreichen? Was sind deine Ziele? Ich möchte mit Mylani einen Beitrag dazu leisten, dass Kinder ihren Beobachtungssinn für die Natur schärfen können und ihr Interesse an ökologischen Zusammenhängen geweckt wird. Unser heutiges Angebot an Bastelsets ist der Anfang der Serie. Ziel ist es ein Team aufzubauen und all das, was wir über Mylani im Kopf haben (und mehr), nach und nach auf die Welt zu bringen, und so viele Kinder wie möglich zu erreichen. Hinter den Kulissen einer Firma spielen sich viele Entscheidungen ab. Ein Produkt kann nachhaltig wirken und es aber nicht sein. UnternehmerInnen brauchen die richtige Grundeinstellung, um Nachhaltigkeit bei allen Entscheidungen ganz natürlich einfließen lassen zu können. Auch bei den Entscheidungen, die Kunden nicht sehen. Ziel ist es, auch bei Wachstum, diesen Werten treu zu bleiben.

witr wündôrô...

Back to Top