Susanne Kaufmann™ Produkte sind natürlich, wirksam und besonders verträglich zugleich. Die ganzheitliche Pflegelinie umfasst heute über 100 funktionale Produkte für die Gesichts- und Körperpflege. In jedem Produkt steckt ein großer Erfahrungsschatz, gesammelt in vielen Jahren praktischer Anwendung im eigenen Hotel Spa. Susanne Kaufmann ist überzeugt, mit Hilfe natürlicher Wirkstoffe und neuesten Technologien das Potential der Haut entscheidend verbessern zu können. Die Forschung und Entwicklung von Produkten, die Überwachung des Produktionsprozesses vom Anfang bis zum Ende, gewährleisten höchste Qualität. Es ist die Leidenschaft von Susanne Kaufmann und ihrem Entwicklerteam, die besten Inhaltsstoffe und höchste Qualität für alle Produkte zu finden.

Sonnenschutz ist besonders wichtig, um frühzeitige Hautalterung zu meiden und auch um die Haut vor Sonnenschäden zu bewahren. Aber ich liebe einen leicht gebräunten Teint. Was ist der beste Weg, um meine Haut zu schützen aber gleichzeitig einen schönen Teint zu bekommen? Sonnenschutz ist tatsächlich sehr wichtig und wird leider oft vernachlässigt. Neben einer speziellen Creme für den Körper, empfehlen wir auch eine Gesichtscreme mit etwas höherem Lichtschutzfaktor. Darunter am besten ein feuchtigkeitsspendendes Serum auftragen, wie das Susanne Kaufmann Hyaluronserum. Denn gut durchfeuchtete Haut halt länger die Bräune. Auch wichtig für einen gleichmäßigen und lang anhaltenden Teint: Peelings. Hier empfehlen wir unser Detox Ölpeeling, dass durch seinen Öl-Anteil und kleinste Peeling Partikel sanft Hautschüppchen entfernt, ohne dabei die Bräune zu nehmen. Danach am besten ein Körperöl auftragen, das die Haut noch zusätzlich verwöhnt. Das Öl auf die noch feuchte Haut auftragen, d.h. nach dem Duschen nur sanft abtupfen und nicht ganz trocken rubbeln. Unser Tipp: Granatapfelöl wirkt festigend und stärkt, zusätzlich zu seinen pflegenden Eigenschaften, auch noch das Bindegewebe.
Was ist die beste Pflegeroutine für 25 bis 30-Jährige? Das hängt ganz vom Hauttyp ab. Eine gründliche Reinigung morgens und abends in immer sehr wichtig ebenso wie genügend Feuchtigkeit in den Pflegeprodukten. Auch sollte man ab Mitte 20 präventiv gegen vorzeitige Hautalterung arbeiten, das heißt Produkte mit Anti-Aging Wirkstoffen verwenden. Oft unterschätzt, aber immens wichtig: Die richtige und regelmäßige Verwendung von Augencreme.
Wie sollte die Pflegeroutine über das Jahr angepasst werden (Jahreszeit, Temperaturen etc.)? Nicht nur die Jahreszeiten, sondern auch andere äußere Umstände können dazu führen die Pflegeroutine anzupassen. Ein guter Indikator ist immer das Hautgefühl nach der Reinigung: Fühlt sich die Haut gereizt, ölig oder trocken an, sollte die Pflege angepasst werden. Trockene Haut bedeutet nicht automatisch, dass es draußen Sommer ist und warm, es kann auch Trinkmangel, Stress oder ähnliches sein. Ist es wirklich trockene Haut oder ist es ein Spannungsgefühl nach der Reinigung? Wir empfehlen, immer wieder professionellen Rat einzuholen, um die optimale Pflege an den Hautzustand anzupassen. Außerdem sollte man Jahreszeit-unabhängig auf einen ausgeglichenen Feuchtigkeitshaushalt achten: von innen und von außen. Von innen: Viel Trinken und feuchtigkeitsreiche Lebensmittel zum Speiseplan hinzufügen wie z.B. Gurken (Sommer) oder Birnen (Winter). Gesunde und frische Nahrung ist für den gesamten Organismus, sowohl von innen als auch von außen sehr wichtig. Am besten natürlich saisonal und regional. Von außen auf feuchtigkeitsspendende Inhaltsstoffe wie Hyaluron bei den Pflegeprodukten achten.
Was ist der beste Weg Cellulite zu reduzieren? Leider gibt es nicht DAS Wundermittel gegen Cellulite. Wichtig ist gesund zu essen, vor allem viel Gemüse. Früchte dagegen lieber etwas reduzieren wegen dem teilweise sehr hohen Fruchtzuckergehalt. Wenig Fleisch und Wurst, kein Alkohol und Nikotin. Auf gesunde Kohlenhydrate achten und vor allem ganz viel trinken. Das regt das Lymphsystem an. Eine Aktivierung des Lymphflusses hilft dabei, angestaute Flüssigkeit im Gewebe besser abzutransportieren. Außerdem ist viel Bewegung essenziell: Unsere Fitnessexperten im Hotel Post Bezau raten zu einem guten Mix aus Kraft-, Ausdauer und Stretching. Ein Tipp noch aus unserem Spa: Wolford Shape-Wear oder Powerlegs in Kombination mit unserem Anti-Aging Körperserum. Einfach das Serum auftragen, Leggins anziehen und zum Sport gehen.
In stressigen Zeiten, schaffe ich es oft nicht mich gesund zu ernähren, was, wie ich befürchte, auch Auswirkungen auf meine Haut hat. Wie pflege ich meine Haut gesund, auch wenn ich manchmal in meinen Essgewohnheiten
variiere?
Bei Stress sind Hautunreinheiten oft vorprogrammiert. Am besten hilft hier eine Kombination aus klärenden und beruhigenden Produkten, wie zum Beispiel das Enzympeeling und die Heilerde-maske. Dies zweimal wöchentlich verwenden, das sollte helfen einen frischen Teint zu bewahren.
Was bewirkt ein Toner und sollte ich ihn regelmäßig verwenden? Toner ist der letzte Schritt bei der Reinigung. Er entfernt die Kalkrückstände aus dem Wasser und neutralisiert den pH-Wert der Haut. Beim anschließenden Auftragen von Seren oder Konzentraten darauf achten, dass die Haut vom Toner noch leicht feucht ist, denn so können die Wirkstoffe der anschließenden Pflege besser einziehen.
Was ist der beste nicht-invasive Tipp gegen Hautalterung?
Viel Wasser trinken und Smoothies mit roter Beete, die hoch an Antioxidantien und auch eine wahre Anti-Aging Geheimwaffe ist. Außerdem sollte man sich um seine Faszien im Gesicht gut kümmern, hier empfehlen wir vor allem Face Yoga und feste Massagen. Dadurch wird die Muskulatur gelockert bzw. aktiviert und das Gesicht gestrafft.
Meine Haut, vor allem unter den Augen, ist super sensibel – noch mehr, wenn ich müde bin. Gibt es einen speziellen Wirkstoff oder ein Produkt, das hilft, meine Augenpartie zu pflegen und zu glätten? Ja, das gibt es. Unsere Augencreme Linie T enthält Nachtkerzenöl, das besonders gut für sensible Haut ist. Nachtkerzenöl stabilisiert den Lipidschutz und den Feuchtigkeitshaushalt der Haut, wirkt entzündungshemmend und heilungsfördernd.

Diese und weitere Anliegen werden regelmäßig auf www.susannekaufmann.com beantwortet! Stelle auch Du deine Frage mit dem Hashtag #AskSusanne: Instagram: @susannekaufmann_  oder  Facebook: @susannekaufmannkosmetik

witr reosô...

Back to Top